Tour de Suisse – 2008 bis 2011 (1)



Seite 2Seite 3



Tour de Suisse – Etappenorte 2008-2011

Lugano – Ausrichter der jeweils 1. Etappe 2010-2012 (Schiff als Ort für die Teampräsentation!)

Täglich sehr viel Arbeit in den Start-und Zielorten (auch in Rubrik „Ohne die… Logistik…). Währenddessen sind einige Teams/Fahrer beim Training und zum Abschluß … Kaffepäuschen.

Die Organisatoren noch bei der Arbeit.

Die Teams/Fahrer gucken freudig überrascht über die neue Art der Teampräsentation die vor Ihnen liegt.

Doch jetzt heißt es warten, bis es auf die Bühne geht. Euphorisch wirft Team Corratec da schonmal die Deko um 😉 oder BMC überlegt ein Bad im Luganer See zu nehmen 🙂

Sylvia Smiley bei der Arbeit als Paparazza 🙂

Die schönste, lustigste, sonnigste,… Teampräsentation die ich je erlebt habe – in Lugano auf dem Schiff – und auch die meisten Fahrer waren so locker wie noch bei keiner Präsentation 🙂

Ein Kommen und Gehen. Es macht den Fahrern sichtbar viel Spaß: Überlegung ein Rennrad zu taufen, fleißig fotografieren, und … nein… Artur Gajek springt dann doch nicht 🙁


Blick auf Schweizer Schönheiten… und auf einigen Trikotrücken stehen die jeweiligen Fahrernamen!

Täglich dasselbe: Teamvortellung… hier präsentiert wieder von Stefano Bertolotti (Sprecher auch beim Giro d‘ Italia und den meisten ital. Radrennen)

Sylvia-Smiley macht schnell noch ein Foto von Matteo + Stefano, sucht sich schnell ein gutes Plätzchen zum Fotografieren, da schon einige Fahrer am Start stehen. Andere plaudern noch gemütlich, lesen, lassen sich mit Fans fotografieren oder geben Autogramme. Und…. auch die Teambetreuer haben kleine und große Fans!  🙂


nach Oben  14.8.2011